Nicht verpassen: große Musik aus Bad Reichenhall und dem Berchtesgadener Land. Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Sehr geehrte Damen und Herren, 

mit diesem Newsletter möchten wir Sie auf unsere Höhepunkte der nächsten Wochen hinweisen.
Für Anregungen, Wünsche und Kritik an kommunikation@philharmonie-reichenhall.de sind wir dankbar. Die nächste Ausgabe erhalten Sie am 6. September. 


Unser Bestes

Philharmonisches Konzert #Wiener Klassik 

5. Juli, 19:30 Uhr, Theater Bad Reichenhall

Sie sind die Klassiker der klassischen Musik: Haydn, Mozart und Beethoven. Ein Meisterwerk von jedem von ihnen steht am nächsten Freitag auf dem Programm
Solist des Abends ist der gefeierte Pianist Julian Riem. Der Münchner wird den neuen Konzertflügel im Theater einweihen. Der Steinway löst das alte Klavier ab, das über 30 Jahre seinen Dienst getan hat. Hier können Sie mehr über die spektakuläre Neuanschaffung der Kur-GmbH Bad Reichenhall lesen.

Joseph Haydn , Sinfonie Nr. 93 D-Dur Hob.I/93
Wolfgang Amadeus Mozart, Klavierkonzert Nr. 23 A-Dur KV 488
Ludwig van Beethoven, Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67 

Julian Riem, Klavier
Dirigent: Alexander Drčar

Eintrittskarte kaufen

„Der Thumsee brennt“ – Klassik-Open-Air
13. Juli, 20.00 Uhr

Der Thumsee ist ein beliebter Badesee, aber er ist auch Bayerns wohl traumhafteste Freilichtbühne: Unter der weiten Madlbauerwiese glitzert der See in der untergehenden Sonne, der Blick über die Bühne reicht bis zum Predigtstuhl, umrahmt von schroffen Felsen und bewaldeten Gipfeln. Hier treffen sich jeden Sommer Tausende zum Kult-Open-Air ganz Südostbayerns.

Dieses Jahr gibt es dank der Berchtesgadener Land Tourismus GmbH eine imposante neue Bühne. Außerdem bietet erstmals das Predigtstuhl-Restaurant eine Bewirtung direkt auf der Festwiese an.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.

Hinter den Kulissen

Unser Orchester bei einem Fototermin am 28. Juni auf dem Hirschkaser, in fast 1400 Metern Höhe. Hier werden wir in einem Jahr Beethovens 6. Symphonie, die "Pastorale", aufführen. Das Ereignis findet im Rahmen des Beethoven Pastoral Projects statt, in Kooperatoin mit der Berchtesgadener Land Tourismus GmbH.

Große Musik zum kleinen Preis

Die Sinfoniekonzerte im Kurgarten

11. Juli
Von Weber, Chopin, Beethoven

18. Juli
Mozart (Messe mit Chor), Beethoven

25. Juli
Beethoven, Bottesini (Kontrabass-Konzert, siehe unten)

1. August
J. S. Bach, Pföß (Uraufführung), Mozart

15. August
Schneider, Elgar (mit Salonquartett Reich an Hall), Grieg

Jeweils Donnerstag, 19.30 Uhr, Konzertrotunde im Kurgarten Bad Reichenhall
Eintritt 11 Euro. Details und Tickets finden Sie hier

Die Konzertrotunde in Bad Reichenhalles Kurpark

Kurmusik-Highlight

Mächtiges Instrument in zierlichen Händen: ein Kontrabasskonzert

Ein brummiger Gefährte ist der Kontrabass als Soloinstrument, aber Valerie Schatz gab ihren ganzen Einsatz […], um aus ihrem mächtigen Instrument einen musikalischen Schatz herauszuholen. 

So wunderbar skizzierte Elizabeth Aumiller in einem Zeitungsbericht den Auftritt von Valerie Schatz mit unserem Orchester im Jahr 2013. Die damals 15-Jährige spielte als Preisträgerin des Landeswettbewerbs „Jugend musiziert“ mit unserem Orchester im Theater im Kurgastzentrum. 

Heute ist Valerie Schatz mit 21 Jahren eine bewunderte Solistin. Der „Donaukurier“ war von ihrem Konzert Mitte Mai in Ingolstadt ganz begeistert. Beim Sinkoniekonzert #19 am 25. Juli spielt sie zusammen mit unserem Orchester das Kontrabasskonzert von Bottesini. Außerdem erklingen die Fidelio-Ouvertüre und die 6. Sinfonie von Beethoven.

25. Juli, 19.30 Uhr, Konzertrotunde im Kurgarten Bad Reichenhall 
Eintritt 11 Euro. Karten können Sie hier kaufen


Rückblick: Sternstunde in Bayreuth

Anfang Juni spielte unser Orchester im prächtigen Markgräflichen Opernhaus. Es war sozusagen das offizielle Geburtstagskonzert für den einzigen Wagner-Sohn Siegfried, der vor 150 Jahren geboren wurde. Lesen Sie den ausführlichen Bericht auf pnp.de (Registrierung nötig) oder den Zeitungsartikel des „Reichenhaller Tagblatts" als PDF. 


Festival Alpenklassik / International Summer School
24. bis 31. August.

  • Eingeleitet von der Philharmonischen Klangwolke am Freitag, 23.08, mit einem Konzert der Bad Reichenhaller Philharmoniker in der Konzertrotunde. Live-Übertragung der Bayernwelle Südost und Beschallung der ganzen Innenstadt von Bad Reichenhall.
  • Internationale Solisten spielen Kammermusik oder musizieren mit unserem Orchester.
  • Öffentlicher Unterricht durch Weltklassemusiker wie der Klarinettistin Sabine Meyer und dem Tenor Christoph Prégardien.
  • Musiksalon in der Bar des Hotels Axelmannstein mit Meisterstudenten der International Summer School.
Das komplette Konzertprogramm finden Sie auf der Seite unseres Partners, der Hochschule für Musik und Theater München.

Mit der neuen Veranstaltungsreihe Reichenhaller Resonanz haben wir und die Kunstakademie Bad Reichenhall eine Plattform zur Diskussion brennender Themen der Gegenwart geschaffen. Zusammen mit unseren Partnern, dem Hotel Klosterhof, der Kur-Bau GmbH mit dem neuen Magazin 3 und der Volkshochschule Bad Reichenhall laden wir Sie ein, Teil dieses Dialogs zu werden und freuen uns auf Ihren Besuch bei den Veranstaltungen.

Das nächste Gespräch findet am 27. Juli um 14 Uhr im Magazin 3 (Alte Saline, Bad Reichenhall) statt. Das Thema lautet: Das Ende der Kunstfreiheit? Weitere Veranstaltungen sind für den 11. September und den 9. Oktober geplant. Informationen finden Sie spätestens eine Woche vor den Veranstaltungen auf unserer Homepage.

Blick über den Tellerrand: Musiktage Mondsee 2019

Der Mondsee, 50 Kilometer Österreich-wärts von Bad Reichenhall, ist fast so schön gelegen wie unser Thumsee. Dafür ist er größer und vom 30. August bis 7. September die Bühne für gleich elf Konzerte. Im Mittelpunkt steht Johann Sebastian Bach, von dem Max Reger so schön sagte, er sei „Anfang und Ende aller Musik“. Im Bild unten: das Auryn Quartett, das die künstlerische Leitung der Musiktage innehat. www.musiktage-mondsee.at

Lesetipp: Musik verändert die Chemie des Hirns

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung spricht mit Psychologie-Professor Stefan Kölsch über die heilende Kraft der Musik. Fröhliche Musik hält im Alter das Gehirn fit, Rhythmen und insbesondere Tanzmusik wirken bei Parkinson-Patienten Wunder. Musikalisches Talent ist übrigens nicht angeboren, meint der Professor. Vielleicht hat das Baby einfach im Radio ein paar Töne von Mozart gehört und sich in ihn verliebt.

Unsere Broschüre mit Höhepunkten bis September 
als PDF zum herunterladen

Wenn Sie diese E-Mail (an: b.krstulovic@philharmonie-reichenhall.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen. Die Anmeldung ist jederzeit auf unserer Homepage möglich.

 

Bad Reichenhaller Philharmoniker
Orchesterbüro
Salzburger Str. 7
83435 Bad Reichenhall
Deutschland

+49 (0) 8651 762 80 80
kontakt@philharmonie-reichenhall.de
www.bad-reichenhaller-philharmoniker.de
CEO: Geschäftsführer: Felix Breyer

Registergericht: Amtsgericht Traunstein/ Obb.
VR: 20094